Auto fahrender Exhibitionist belästigt zwei Mädchen

Einbeck. Die Einbecker Polizei fahndet nach einem Exhibitionisten. Ein etwa 25-Jähriger soll sich am Mittwochabend in schamverletzender Weise zwei jugendlichen Mädchen gezeigt haben.

Der Mann ist demnach gegen 20.30 Uhr mit seinem Kleinwagen im Bereich der Hansestraße und der Hullerser Landstraße in Einbeck mehrfach langsam an den beiden Mädchen vorbeigefahren. Dabei trug er keine Hose und manipulierte an seinem Geschlechtsteil.

Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos. Der Mann mit kurzen, dunklen Haaren und Bartstoppeln, der Deutscher sein soll, trug eine Brille. Er war mit einem Kleinwagen unterwegs, dessen dunkle Lackierung lila geschimmert habe soll.

Wer Hinweise auf den Täter geben kann, wird gebeten sich unter Telefon 05561/ 949780 an die Einbecker Polizei zu wenden. (ows)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.