Ungewöhnlicher Fund

Geklauter Tresor taucht wieder auf

+
107681014

Nach einem Diebstahl tauchte der geklaute Tresor bei Markoldendorf wieder auf.

Zwei Passanten haben am Montagnachmittag in einem Graben eines Feldweges zwischen Markoldendorf und Wellersen einen Tresor-Würfel entdeckt. Sie benachrichtigten daraufhin die Polizei. 

Die Beamten im Einbecker Kommissariat konnten den 40 mal 40 Zentimeter großen Tresor schnell einer Straftat zuordnen, heißt es im Polizeibericht.

 Der Würfel sei in der Nacht zum 30. Oktober vorigen Jahres bei einem Einbruch in ein Landhotel in der Uslarer Ortschaft Volpriehausen entwendet worden.

Neben dem Tresor, der nicht gewaltsam aufgebrochen wurde, wurde damals noch eine geringe Menge Bargeld entwendet. 

Ein kurioser Diebstahl hat sich in Göttingen ereignet. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.