Auf offener Straße

Einbeck: Opfer verprügeln Einbrecher-Duo

Einbeck. Durch Ermittlungen bei einer Schlägerei ist die Einbecker Polizei am Donnerstag einem Einbrecher-Duo auf die Schliche gekommen. Verprügelt wurden übrigens die Einbrecher von den Opfern.

Zeugen hatten sich Donnerstagmittag bei der Polizei Einbeck gemeldet und berichtet, dass auf dem Radweg am Walkmühlenweg zwei junge Männer von mehreren Personen, die vorher aus zwei Autos gestiegen waren, verprügelt werden.

Als Polizisten eintrafen, waren nur noch die beiden verletzten Prügelopfer vor Ort. Sie machten aber keine konkreten Angaben zu der Schlägerei und betonten, dass sie die Polizei nicht gerufen hätten. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht.

Die Polizei hatte inzwischen den Fahrer eines der Autos ermittelt. Der berichtete dann den Beamten vom Hintergrund der Schlägerei: Die beiden Verprügelten waren in seine Gartenlaube eingebrochen und hatten zahlreiches Werkzeug, darunter eine Kettensäge, gestohlen und in ihre eigene Gartenhütte gebracht.

Mit einem richterlichen Durchsuchungsbeschluss wurde daraufhin von Polizeibeamten die Gartenlaube der zwei Männer durchsucht. Tatsächlich entdeckten die Polizisten dort das Diebesgut.

Die beiden Einbrecher sind der Polizei übrigens bekannt: Sie hatten laut Polizeibericht kürzlich in Einbeck ein Mountainbike gestohlen, das die Polizei dann in der besagten Gartenlaube auffand und sicherstellte.

Die Ermittlungen dauern an, die Polizei leitete Strafverfahren wegen Körperverletzung gegen alle Beteiligten sowie wegen Einbruchdiebstahls gegen die beiden „Prügelopfer“ ein.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.