Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz

Einbeck: Polizei erwischt Trio gleich zweimal im Stiftspark

+
131097367

Gleich zweimal haben drei Männer am Sonntag in Einbeck gegen das Infektionsschutzgesetz verstoßen.

Polizeibeamte hatten die Männer am Nachmittag im Einbecker Stiftspark angetroffen und sie, nachdem ihnen die geltenden Vorschriften noch einmal genau erklärt worden waren, zunächst mündlich verwarnt.

Doch nur wenige Stunden später trafen Polizisten das Trio, einen 24-Jährigen aus Freden und zwei Jugendliche aus dem Bereich Einbeck, erneut zusammen im Stiftspark an. 

Daraufhin wurden gegen alle drei Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Außerdem erhielten sie Platzverweise. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.