Einbeck wird wieder ans Bahn-Netz angeschlossen - Verbindung nach Göttingen

+

Nach 34 Jahren Unterbrechung wird das südniedersächsische Einbeck wieder an das Schienennetz der Bahn angeschlossen. Die Verbindung soll am 8. Dezember eröffnet werden.

Aktualisiert am 30. November, 10:19 Uhr: Einbeck. Die Verbindung solle am 8. Dezember eröffnet werden, teilte die Deutsche Bahn am Donnerstag mit. Ab dem 9. Dezember solle es dann durchgehende Züge von Einbeck nach Göttingen geben.

Ilmebahn verbindet Einback mit Göttingen

Die gut vier Kilometer lange Strecke der sogenannten Ilmebahn zum Bahnhof Salzderhelden verbindet Einbeck dann wieder mit der alten Nord-Süd-Strecke Göttingen - Hannover. Die Wiederinbetriebnahme der Ilmebahn ist die erste Maßnahme im Rahmen des von der Landesregierung angestoßenen Reaktivierungs-Prozesses von Bahnstrecken in Niedersachsen. 

Der Vertrag für die nächste Streckenreaktivierung von Bad Bentheim nach Neuenhaus in der Grafschaft Bentheim soll in den kommenden Wochen unterzeichnet werden.

Das Land hat sich mit knapp sechs Millionen Euro an den Kosten in Höhe von mehr als sieben Millionen Euro beteiligt. (lni)

Lesen Sie auch: Hessenweites Seniorenticket für 365 Euro pro Jahr soll kommen

Dieses Video ist ein Inhalt der Videoplattform Glomex und wurde nicht von der HNA erstellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.