Stundenlange Suche hatte Erfolg

Einbecker entdeckt sein Fahrrad samt Dieb in der Innenstadt wieder

Smybolbild Pedelec
+
Ein 29-jähriger Einbecker hat sein geklautes Pedelec wiedergefunden - allerdings saß der Dieb noch auf dem Fahrrad (Symbolbild).

Ein 29-jähriger Einbecker hat am Donnerstag in der Einbecker Innenstadt sein am frühen Morgen aus seiner Garage gestohlenes Pedelec wiederentdeckt – inklusive eines Mannes, der mit dem Fahrrad durch die Einbecker Innenstadt fuhr.

Einbeck - Der 29-Jährige, der laut Polizeibericht schon seit dem Morgen mit einem Freund in der Innenstadt Einbeck auf der Suche nach seinem 5000 Euro teuren Fahrrad war, stoppte den Radfahrer, hielt ihn fest und alarmierte die Polizei.

Als die Beamten eintrafen, gab der 49-Jährige, ein laut Pressemitteilung „polizeibekannter“ Einbecker, dann auch zu, das Fahrrad gestohlen zu haben. Allerdings gab er an, dass er das wertvolle Pedelec seinem Besitzer wieder zurückbringen wollte.

Das nützte ihm aber nichts, denn jetzt wird trotzdem wegen Diebstahls gegen den 49-Jährigen ermittelt.   (kat)

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.