Polizei sucht Zeugen

Einbruch in Eisdiele in Moringen: Täter geht leer aus

+

Moringen/Einbeck – Vier Einbrüche, die sich Am Wochenende und in der Nacht zu Montag ereignet haben, beschäftigen die Polizei. Tatorte waren eine Eisdiele in Moringen und drei Schulen.

Keine Beute fand der Einbrecher, der in der Nacht zu Montag in die Eisdiele am Waldweg in Moringen eingestiegen ist.

Wie die Polizei mitteilte, war der Täter durch ein aufgebrochenes Fenster in die Eisdiele eingestiegen. Im Verkaufsraum habe er sich beim Aufbrechen der leeren Kasse abgemüht.

Ohne Diebesgut musste er schließlich die Flucht antreten, heißt es im Polizeibericht. Insgesamt richtete der Täter einen Sachschaden von 2000 Euro an.

Die Polizei Northeim sucht nun Zeugen, die in der Nacht zum Montag im Umfeld der Eisdiele etwas Auffälliges bemerkt haben. Sie sollen sich unter Telefon 0 55 51/ 700 50 melden. 

Bei einem Einbruch in die Geschwister-Scholl-Grundschule in Einbeck haben die Täter einen Schaden von 10 000 Euro angerichtet. 

Wie die Polizei mitteilte, brachen sie zunächst ein Fenster auf, um ins Gebäude zu gelangen. Dort brachen sie mit roher Gewalt Türen zum Lehrerzimmer, zum Sekretariat und zu weiteren Räumen auf. 

Bei ihrer Suche nach Beute entdeckten sie schließlich einen kleinen Safe, der sie mit einem Werkzeug gewaltsam öffneten. In dem Safe befand sich Bargeld in noch unbekannter Höhe.

Durch ein gewaltsam geöffnetes Kellerfenster stiegen die Täter Unbekannte am Samstag zwischen Mitternacht und 21.30 Uhr in die Kalefelder Auetal-Schule ein. Sie durchsuchten das Lehrerzimmer, das Sekretariat und anderer Büros und fanden einen kleinen Safe. Die Täter brachen ihn auf und fanden darin mehrere hundert Euro Bargeld. Bei dem Einbruch wurde ein Sachschaden von 1500 Euro angerichtet. 

In der Nacht zum Samstag stiegen Unbekannte außerdem durch ein aufgebrochenes Fenster in die Bad Gandersheimer Oberschule an der Stettiner Straße ein. In einem der Schränke des Sekretariats fanden sie eine verschlossene Geldkassette mit mehreren hundert Euro Bargeld. Bei dem Einbruch entstand zudem ein Sachschaden von rund 1000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.