50 Jähriger bedroht Mann mit Messer

Einbeck. Mit einem Taschenmesser wurde am Samstagabend gegen 18.30 Uhr ein Kneipenbesucher in der Einbecker Innenstadt bedroht.

Nach Angaben der Polizei betrat ein 50-jähriger Mann aus Uetze, einer Gemeinde in der Region Hannover, gegen Abend die Kneipe in Einbeck. Der 50-jährige polnische Staatsbürger ging unvermittelt zu einem der dortigen Tische, an dem sich mehrere männliche Gäste aufhielten. Einem der Männer drohte er mit seinem Taschenmesser und hielt es diesem an den Hals. Nur durch ein schnelles Einschreiten der anderen Gäste konnte der Angreifer sofort überwältigt und bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei festgehalten werden.

Als Hintergrund der Tat wurde durch die Polizei im weiteren Verlauf der Ermittlungen festgestellt, dass der 50-jährige Mann an Wahnvorstellungen leidet. Er wurde noch vor Ort festgenommen und gegen ihn ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. (ykr)

Rubriklistenbild: © dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.