Lager-Container aufgebrochen

Diebe stehlen Pedelecs im Wert von 25.000 Euro - Polizei fahndet nach Tätern

Kreis Northeim: Die Polizei sucht aktuell Diebe, die in Einbeck Pedelecs für 25.000 Euro gestohlen haben sollen.
+
Kreis Northeim: Die Polizei sucht aktuell Diebe, die in Einbeck Pedelecs für 25.000 Euro gestohlen haben sollen.

Im Kreis Northeim sollen Unbekannte mehrere E-Fahrräder im Wert von 25.000 Euro gestohlen haben. Die Polizei fahndet nach den Tätern.

Einbeck - 13 Pedelecs im Gesamtwert von 25.000 Euro sowie verschiedenes Zubehör wie Reifen haben unbekannte Täter am vorigen Wochenende vom Gelände eines Fahrrad- und Motorradhändlers in Einbeck gestohlen.

Wie die Polizei Northeim am Mittwoch berichtete, hatten die Täter zwischen Samstagmittag und Montagmittag die Tür zu dem Container, der auf dem Gelände des Fahrradhändlers an der Hannoverschen Straße steht, aufgebrochen und die Elektro-Fahrräder sowie mehrere Reifen, Zubehör und Öl daraus gestohlen.

Northeim: Pedelecs im Wert von 25.000 Euro gestohlen - Polizei fahndet nach Tätern

Wie die Fahrräder vom Tatort abtransportiert wurden, steht noch nicht fest. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Diebstahl oder zu den Tätern geben können, sich unter Telefon 0 55 51/7 00 50 bei der Northeimer Polizei zu melden. (kat)

Laut Angaben der Polizei hat in Kassel die Zahl der täglichen Fahrraddiebstähle massiv zugenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.