Trio bricht Parkkralle an Auto auf

Einbeck. Wegen mehrfachem Ladendiebstahl und Sachbeschädigung müssen sich demnächst drei Männer verantworten.

Wie die Einbecker Polizei am Donnerstag mitteilte, war den Beamten am Mittwoch bei der Ermittlungen wegen einer Ladendiebstahlsserie das Auto des Trios aufgefallen. Weil es nicht mehr verkehrssicher war, brachte die Verkehrsbehörde des Landkreises eine sogenannte Parkkralle an dem Fahrzeug an.

Damit konnten sich die Männer, die nach Polizeiangaben nicht aus Einbeck kommen, aber in Niedersachsen wohnen, offenbar nicht abfinden. Sie knackten die Parkkralle, gerieten aber kurze Zeit später mit dem Auto in eine Verkehrskontrolle. Dabei stellte die Streife außerdem fest fest, dass der Fahrer keinen Führerschein besitzt. Die Beamten stellten das Auto sicher.

Die Ladendiebstähle ereigneten sich über einen längeren Zeitraum. Den Wert der Beute beziffert die Polizei auf mehrere hundert Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.