Gerät hat einen Wert von rund 2.000 Euro

Unbekannte stehlen Defibrillator in Einbeck

Einbeck – Unbekannte haben vermutlich an den Weihnachts-Feiertagen aus dem Eingangsbereich der Sparkassen-Filiale am Marktplatz in Einbeck einen Defibrillator gestohlen.

Wie die Einbecker Polizei jetzt mitteilte, hatte bereits am 25. Dezember ein Einbecker bei der Polizei gemeldet, dass der Aufbewahrungskasten des Defibrillators leer sei.

Ermittlungen der Polizei haben inzwischen ergeben, dass das Gerät weder benutzt noch zur Wartung abgeholt worden war, daher müsse nun von einem Diebstahl ausgegangen werden, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag.

Zeugen, die Hinweise zu dem Verbleib des rund 2.000 Euro teuren Geräts geben können, sollten sich unter Telefon 0 55 61/94 97 80 bei der Einbecker Polizei melden. 

Rubriklistenbild: © AA+W - stock.adobe.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.