Einbrecher stehlen Tresor und Geld

Bad Gandersheim. Die Polizei sucht Zeugen für zwei Einbrüche in Wohnhäuser in Bad Gandersheim. Die Täter waren am Donnerstag in der Zeit zwischen 17 und 20 Uhr in die Häuser eingestiegen, teilte die Polizei mit. In beiden Fällen waren die Bewohner nicht zu Hause.

Aktualisiert um 17.30 Uhr

In ein Haus in der Straße Auf dem Salzberge gelangten die Täter durch eine aufgebrochene Terrassentür. Im Erdgeschoss und im Obergeschoss durchsuchten sie alle Zimmer. Sie stahlen einen grau/schwarzer Möbeltresor, mehrere Uhren und etwas Bargeld im Gesamtwert von mehreren tausend Euro. Die Einbrecher flüchteten anschließend über den angrenzenden Salzbergfriedhof.

In ein Haus im hohen Weg in der Kurstadt stiegen die Täter durch ein aufgebrochenes Fenster ein. Ihre Beute bestand nach Polizeiangaben aus etwas Bargeld. Den Gesamtschaden beziffern die Ermittler auf 500 Euro. Wer im Bereich des Wohngebietes Auf dem Salzberge am Donnerstag zwischen 17 und 20 Uhr auffällige Personen oder Fahrzeuge gesehen hat, wird gebeten sich unter der Telefonnummer 055 51/700 50 bei der Northeimer Polizei zu melden. (ows)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.