Einbrecher stehlen Werkzeuge aus Tischlerei in Lindau

Symbolfoto: dpa

Lindau. Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Donnerstag in einen Handwerksbetrieb in Lindau eingedrungen.

Wie die Northeimer Polizei berichtet, brachen sie dazu die Tür eines Lagers auf, das sich an der Bundesstraße 247 befindet.

Aus den Räumen der Tischlerei wurden unter anderem Werkzeuge und elektrische Geräte wie Akkubohrer, Akkuschrauber und Schleifmaschinen gestohlen. Die Polizei schätzt den Wert des Diebesguts auf mehrere tausend Euro.

Zeugen, die in der Nacht zu Donnerstag verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Bundesstraße und der Straße „Pechhütten“ gemacht haben, werden gebeten, sich unter Tel. 05551 / 70050 bei der Polizei in Northeim zu melden.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.