Stiemerling Senioren-Residenz

Eine Insel im Alltag

Die Tagesgäste können vielfältige Möglichkeiten in der Tagespflege nutzen: Durch geselligen Austausch oder angebotene Aktionen wird für Abwechslung gesorgt. Repros: Luttermann

Die Stiemerling Senioren-Residenz in Northeim hat ein neues Angebot: Die Tagespflege. Heute, am 3. Juli, werden die Räume der Senioren-Tagespflege in einer kleinen Feierstunde offiziell eröffnet.

PDF der Sonderseite "Tagespflege Stiemerling"

Ute Müller entdeckte in der Zeitung eine Anzeige der Tagespflege und dachte an ihre an einer Form von Demenz erkrankte Mutter. Den guten Ruf der Seniorenresidenz kannte sie und hoffte, dass die Tagespflege ihrer Mutter auf verschiedenste Weise gut tun könnte. Sie wurde nicht enttäuscht: „Durch die Demenzkrankheit ist nichts planbar“ erklärt sie. „Die Tagespflege ist eine tolle Alternative. Meine Mutter hatte keinerlei soziale Kontakte mehr. Heute ist sie wieder viel fröhlicher und aufgeschlossener.“ Ute Müller beobachtet aufmerksam ihre Mutter. „Menschen mit dieser Krankheit brauchen jemanden an ihrer Seite, der ihnen hilft, den richtigen Weg zu finden. Wir achten sehr auf die richtige Medikation. Sicher ist das eine Aufgabe für die Angehörigen, aber die Tagespflege ist hier sehr entlastend. Das Verhalten der Patienten wird beobachtet und dokumentiert.“ Müllers werden gut beraten und betreut. Der Fahrdienst sorgt morgens und abends dafür, dass die Tagesgäste entspannt ihr Ziel erreichen. Ute Müllers Mutter war früher sehr in sich gekehrt und zeigt sich nun fröhlich und aufgeschlossen. Sie genießt die Unterhaltungen und Veranstaltungen und schätzt die Tagespflege als einen Platz der Begegnung und Freude.

Die Tagespflege Stiemerling Northeim sorgt für das leibliche und seelische Wohl der Besucher. Sie weckt nicht selten müde Geister und gibt dem Leben einen neuen Anstrich. Auch ganz ohne, dass man sein trautes Heim aufgeben muss.

Sommerfest

Zum morgigen Sommerfest der Stiemerling Senioren-Residenz ab in Northeim sind Interessierte daher ab 9.30 Uhr herzlich eingeladen, sich die Räume der Tagespflege anzuschauen. Der Leiter der Tagespflege Ralf Haier und sein Team stehen für Fragen und Führungen zur Verfügung. (ysl)

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.