Erneut Audi gestohlen: Fünfte Tat im September

Symbolfoto: dpa

Northeim. Erneut haben unbekannte Täter in Northeim einen Audi gestohlen. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich die Tat in der Zeit vom 2. bis 10. September im Wohngebiet am Wieter an der Vennigerholzstraße.

Bei dem gestohlenen Fahrzeug handelt es sich um einen rund 22.000 Euro teuren Audi A 5 Sportback. Die Eigentümer waren zur Tatzeit im Urlaub. Das Fehlen ihres Fahrzeugs entdeckten sie nach ihrer Rückkehr am Donnerstagmorgen.

Über die Täter und den Verbleib des dunkelbraunen Wagens mit Northeimer Kennzeichen ist noch nichts bekannt. Insbesondere Anwohner der Vennigerholzstraße und des Maistiegs werden gebeten, der Polizei unter Tel. 05551 / 70050 verdächtige Beobachtungen der vergangenen Tage mitzuteilen.

Es ist inzwischen der fünfte Auto-Diebstahl, mit dem sich die Northeimer Polizei seit Anfang September beschäftigt. Zuletzt hatte ein Mann aus Katlenburg am Dienstag nach der Heimkehr aus dem Urlaub den Diebstahl seines Audis festgestellt.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.