Rosenmontag in Höckelheim

Rosenmontag in Höckelheim
1 von 31
Rosenmontag in Höckelheim
Rosenmontag in Höckelheim
2 von 31
Rosenmontag in Höckelheim
Rosenmontag in Höckelheim
3 von 31
Rosenmontag in Höckelheim
Rosenmontag in Höckelheim
4 von 31
Rosenmontag in Höckelheim
Rosenmontag in Höckelheim
5 von 31
Rosenmontag in Höckelheim
Rosenmontag in Höckelheim
6 von 31
Rosenmontag in Höckelheim
Rosenmontag in Höckelheim
7 von 31
Rosenmontag in Höckelheim
Rosenmontag in Höckelheim
8 von 31
Rosenmontag in Höckelheim
Rosenmontag in Höckelheim
9 von 31
Rosenmontag in Höckelheim

Gute Laune zum bösen Spiel machten die etwa 1000 Narren die gestern beim größten Karnevalsumzug Südniedersachsens durch die Höckelheimer Straßen zogen. Ein 30-minütiger Starkregen zu Beginn des Rosenmontagsumzug trat der guten Laune keinen Abriss, weil viele Regenjacken dabei hatten. Über 2000 Zuschauer jubelten den Narren zu und freuten sich über viele geworfene Bonbons.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Northeimer HC richtet DHB-Pokal-Turnier aus
Der NHC war am Wochenende in der Göttinger S-Arena Gastgeber für ein Erstrundenturnier im DHB-Pokal. Zu Gast war unter …
Northeimer HC richtet DHB-Pokal-Turnier aus
Impressionen vom HNA-Yogasommer in Northeim
Northeim.  Bis zu 300 Teilnehmer kamen neun Wochen lang immer dienstags und donnerstags zum HNA-Yogasommer, um sich …
Impressionen vom HNA-Yogasommer in Northeim

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.