Gartenträume in Hardegsen

Die Gartenausstellung "Lebenslust" öffnet ihre Pforten im Kurpark

Das schöne Gelände am Fuß der Burg Hardeg: In dieser romantischen Umgebung präsentieren die rund 100 Aussteller Erlesenes und Schönes, Blühendes und Grünes, Dekoratives und Kunsthandwerkliches. Foto: Archiv

An diesem Wochenende ist es wieder soweit: Die beliebte Natur- und Gartenausstellung „Lebenslust“ öffnet im idyllisch gelegenen Hardegser Kurpark für drei Tage erneut ihre Pforten.

PDF der Sonderseite "Gartenfestival Lebenslust"

Von Freitag, 26. Juni bis Sonntag, 28. Juni können sich Gartenfreunde von dem zauberhaften und umfangreichen Ausstellungsangebot inspirieren lassen. Jeweils von 10 Uhr bis 18 Uhr kann man in aller Ruhe durch den mit Accessoires, Dekorationen, Möbeln und Genussprodukten geschmückten Kurpark spazieren. Dabei gilt es nicht nur Trends zu entdecken, sondern auch Besonderheiten oder Exotisches geboten zu bekommen. Eine ungeheure Pflanzenvielfalt und viele kunstvolle Garten-, Terrassen- oder Balkondekorationen präsentieren sich in der natürlich passenden Atmosphäre des Parks. Auch in Sachen Gartenmöbel und Gartengeräte können die Besucher an verschiedenen Ständen fündig werden. Leckereien, Accessoires und Handwerkskunst runden das Angebot auf der Ausstellung „Lebenslust“ gekonnt ab.

Selbstverständlich kann man je nach Lust und Laune kleine Snacks, Pfannengerichte und andere warme Mahlzeiten oder Kuchenstücke bekommen.

Auch die angebotene Getränkevielfalt reicht vom Kaffee über Softdrinks bis hin zum Bier oder dem gepflegten Gläschen Wein vom Winzer. (ysl)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.