1. Startseite
  2. Lokales
  3. Northeim

Tankstellenräuber soll zwei Jahre und acht Monate ins Gefängnis

Erstellt:

Von: Heidi Niemann

Kommentare

Justizia hält eine Waage
(Symbolbild) © David-Wolfgang Ebener/dpa

Ein Raubüberfall mit einer Beute von 480 Euro kommt einen 34-jährigen Mann aus dem Südharz womöglich teuer zu stehen.

Göttingen / Northeim – Der 34-Jährige hatte sich ab Mitte Dezember vor dem Landgericht Göttingen wegen insgesamt fünf Überfällen auf Tankstellen in Northeim und Katlenburg sowie wegen eines versuchten Überfalls auf eine Tankstelle in Barbis verantworten müssen. Inzwischen ist der Prozess beendet.

Nach Angaben einer Gerichtssprecherin wurde der Angeklagte bezüglich fünf Taten freigesprochen. In einem Fall hielt die Kammer seine Schuld jedoch für erwiesen. Das Gericht verurteilte den 34-Jährigen wegen schwererer räuberischer Erpressung zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und acht Monaten. Außerdem wurde die Einziehung des Wertes des erbeuteten Bargeldes in Höhe von 480 Euro angeordnet.

Der Angeklagte hatte zu Beginn des Prozesses eingeräumt, im November 2020 die Esso-Tankstelle in Katlenburg überfallen zu haben. Zu den übrigen Anklagevorwürfen machte er keine Angaben. Er habe niemandem etwas Böses antun wollen und nur Geld im Sinn gehabt, so seine damalige Einlassung.

Die Kassiererin war zwei Jahre vorher schon einmal von einem Überfall betroffen gewesen. Nach dem zweiten Überfall waren die psychischen Folgen so gravierend, dass sie ihre Arbeit in der Tankstelle aufgeben musste. Sie habe bei jedem männlichen Kunden, der den Kassenraum betrat, Herzrasen bekommen, sagte sie. Außerdem habe sie seitdem Angst im Dunkeln.

Das Gericht blieb mit seinem Urteil unter dem Antrag der Staatsanwaltschaft. Diese hatte für den Angeklagten eine Freiheitsstrafe von drei Jahren und vier Monaten gefordert. Die Verteidigung hatte dagegen dafür plädiert, den Angeklagten zu einer Bewährungsstrafe zu verurteilen.

Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Nach Angaben einer Justizsprecherin hat die Verteidigung inzwischen dagegen Revision eingelegt.   (pid)

Auch interessant

Kommentare