1. Startseite
  2. Lokales
  3. Northeim
  4. Hardegsen

Auto rollt in Hardegsen gegen Gartenlaterne und Treppe

Erstellt:

Von: Olaf Weiss

Kommentare

Polizist neben einem Streifenwagen
(Symboldbild) © Karl-Josef Hildenbrand / dpa

Eine nicht ordentlich angezogene Autobremse war die Ursache eines Unfalls, der sich am Freitagmittag in Hardegsen ereignet hat.

Hardegsen – Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hatte die 36 Jahre Frau aus Nörten-Hardenberg alte Mitarbeiterin eines Zustelldienstes ihr Fahrzeug auf dem Drei-Eichen-Weg abgestellt, um Post auszuliefern. Das Auto rollte die abschüssige Straße hinunter und beschädigte dabei eine Gartenlaterne, zwei Hecken und einen gepflasterten Treppenaufgang.

Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 5800 Euro.  ows

Auch interessant

Kommentare