Wert: 14.000 Euro

Hardegsen: Einbrecher stehlen teures Bauwerkzeug aus Lagerhalle

Hardegsen. Bauwerkzeuge im Wert von 14.000 Euro haben Unbekannte in der Nacht zu Dienstag aus einer Lagerhalle in Hardegsen gestohlen. Das berichtet die Polizei.

In der ehemaligen Lagerhalle am Gewerbeweg finden derzeit Umbauarbeiten statt, deshalb war dort eine Vielzahl von Bauwerkzeugen gelagert. Um in das zweistöckige Gebäude zu gelangen, hebelten die Täter an der Rückseite eine Tür auf, heißt es im Pressebericht.

Als Beute nahmen die Einbrecher nur hochwertige Werkzeuge mit, darunter ein 2000 Euro teures Absauggerät des Herstellers „Planex“, ein „Airless“-Spritzgerät im Wert von über 1000 Euro, zwei Rotations-Laser, eine Tischkreissäge sowie weitere Sägen und Bauschrauber. Außerdem fehlt ein Radio im Wert von mehreren hundert Euro. Wie der Abtransport des Diebesguts erfolgte, ist nicht bekannt.

Zeugen, die in der Nacht zu Dienstag verdächtige Fahrzeuge oder Personen am Gewerbeweg gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Northeim unter Tel. 05551-70050 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.