Unbekannte versuchen, in Wohnhaus einzubrechen

Hardegsen. Unbekannte Täter versuchten am Freitag gegen 17 Uhr in ein Wohnhaus in der Fliederstraße in Hardegsen einzudringen. Laut Polizei hatten die Einbrecher versucht, die Terrassentüren auf der Gebäuderückseite aufzuhebeln, um sich Zugang zu dem Gebäude zu verschaffen.

Aber ohne Erfolg. Es entstand dennoch an den Türen ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Die Northeimer Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Nachbarn und andere Zeugen, die Hinweise zur Aufklärung der Taten geben können, sich unter der Telefonnummer 05 55 1/7 00 50 mit der Polizeiinspektion in Verbindung zu setzen. (ykr)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.