1. Startseite
  2. Lokales
  3. Northeim
  4. Hardegsen

Holger Weyrauch aus Hardegsen erfindet neues Literatur-Genre

Erstellt:

Von: Niko Mönkemeyer

Kommentare

Neuestes Machwerk: Holger Weyrauch hat einen Katalog herausgegeben, der eigentlich kein Katalog, sondern eine ungewöhnliche Grafik Novel ist. Und ein Zweiter ist bereits in Arbeit.
Neuestes Machwerk: Holger Weyrauch hat einen Katalog herausgegeben, der eigentlich kein Katalog, sondern eine ungewöhnliche Grafik Novel ist. Und ein Zweiter ist bereits in Arbeit. © NIKO MÖNKEMEYER

Gute Laune aus dem Katalog: Holger Weyrauch hatte eine ungewöhnliche Idee, Kurzgeschichten zu erzählen.

Hardegsen – Bislang hat Holger Weyrauch aus Hardegsen sein Zeichentalent, seinen Humor und seinen Spaß am Geschichtenerzählen in seinen Kommissar-Kötza-Comics ausgelebt. Doch nach bislang drei veröffentlichen Bänden (wir berichteten) hat er nun unter dem Titel „Auszüge & Essenzen“ ein Werk herausgebracht, bei dem es sich nicht um einen Comic handelt und das hinsichtlich seiner literarischen Gattung so gar nicht in eine der bekannten Schubladen passen will.

„Möglicherweise habe ich da ein ganz neues Genre erfunden“, sagt Weyrauch schmunzelnd und verrät, dass es letztendlich ein Aldi-Prospekt gewesen sei, der ihn dazu inspiriert habe.

Wer das 72 Seiten starke Heft in die Hand nimmt, hat in der Tat das Gefühl, dass es sich um einen Katalog handelt – auch wenn schon auf der Titelseite ausdrücklich zu lesen ist, dass das nicht der Fall ist. Auch beim ersten flüchtigen Durchblättern meint man noch, einen Katalog vor sich zu haben, denn auf den bunt bebilderten Seiten werden offensichtlich Produkte zum Kauf angeboten, wie man das aus Katalogen kennt: mit Preisen und kurzen Zusatzinformationen.

Stutzig wird man allerdings, wenn man genauer hinschaut, was da so alles angeboten wird, denn neben Nahrungsmitteln, Möbeln, Büchern und unterschiedlichen Gebrauchsgegenständen kann man dort auch Dinge kaufen, die in Katalogen sonst eigentlich nicht zu finden sind: zum Beispiel Zeit zum Preis von 99,99 Euro, Kraft für 12,99 je Newton, Erfolge für 29,14 Euro, Humor zum Spottpreis von 1,99 Euro oder einen ganzen Mexikaner für 11,69 Euro.

Das ist dann der Moment, bei dem man als Betrachter unweigerlich anfängt zu schmunzeln – vorausgesetzt, man lässt sich gern ein bisschen aufs Glatteis führen, hat eine Ader für skurrilen Humor und Spaß an kreativen Ideen für den Umgang mit Informationen und für das Erzählen von Geschichten. Und dann kapiert man endlich auch, was es mit der scheinbar recht verrückten Produktpalette auf den einzelnen Seiten auf sich hat: Die stehen nämlich mit den auf den Seiten zu findenden Textblöcken in einem ganz anderen Zusammenhang als man zunächst vermutet, denn es handelt sich nämlich nicht etwa um nähere Produktbeschreibungen, sondern um „sehr frei“ nacherzählte Kurzgeschichten aus dem sogenannten Film-noir-Bereich. Das erklärt Weyrauch zwar gleich auf der ersten Seite, aber die wird bei Katalogen ja gern mal überblättert, weil man sich erst mal den Inhalt anschaut.

Blick auf eine bunte Katalogseite
Nur auf den ersten Blick handelt es sich bei „Auszüge und Essenzen“ um einen Katalog. Bei näherer Betrachtung entdeckt man aber unterhaltsame Kurzgeschichten und jede Menge skurrilen Humor. © Mönkemeyer, Niko

„Teilweise sind es essenzielle Auszüge aus den Geschichten“, erklärt Weyrauch. „Deshalb habe ich diesen Katalog auch Essenzen genannt, obwohl hier ansonsten von eigentlichen Essenzen nicht die Rede ist. Aber ich fand einfach, dass das passt.“ In seinem neuesten Machwerk habe er den Begriff der Graphic Novel „etwas weiter ausgelegt“ und dabei die Kataloggrafik für sich als Erzählform entdeckt, sagt Weyrauch, der Architektur studiert hat und heute als Werbegrafiker arbeitet.

Bei der Lektüre von „Auszügen und Essenzen“ springt man als Leser unweigerlich zwischen dem Prosa der Kurzgeschichten und den im Katalog „angebotenen“ Produkten mit den dort versteckten Anspielungen und Kalauern hin und her – was am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig ist. Wer sich aber auf diesen Rhythmus einlässt, erlebt ein Lesevergnügen der ganz besonderen Art, das gute Laune macht, und freut sich schon auf den nächsten Katalog, der keiner ist. Und der ist tatsächlich auch schon in Arbeit.

Bestellen kann man „Auszüge & Essenzen“ zum Preis von 7,90 Euro im Internet über holgerweyrauch.de. (Niko Mönkemeyer)

Auch interessant

Kommentare