1. Startseite
  2. Lokales
  3. Northeim
  4. Hardegsen

Hardegsen: Puppe sorgt für Einsatz von Polizei und Feuerwehr

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Kathrin Plikat

Kommentare

Diese Puppe hat für einen Polizeieinsatz in Hardegsen gesorgt.
Diese Puppe hat für einen Polizeieinsatz in Hardegsen gesorgt. © Polizei Northeim

Eine Schaufensterpuppe hat am Freitagvormittag für einen Einsatz der Polizei am Gladeberg in Hardegsen gesorgt.

Northeim - Wie ein Polizeisprecher mitteilte, hatte sich gegen 11 Uhr ein Anrufer gemeldet und mitgeteilt, dass sich möglicherweise eine Person in einer Zisterne auf einem Grundstück am Gladeberg befinden könnte.

Die Zisterne wurde laut Polizei am Freitag im Rahmen von Gartenarbeiten zum ersten Mal nach 20 Jahren wieder geöffnet, sagte der Polizeisprecher.

Nachdem Polizeibeamte und die ebenfalls alarmierte Feuerwehr ebenfalls nicht genau erkennen konnten, ob es sich tatsächlich um einen menschlichen Körper handelt, kam ein Feuerwehrtaucher zum Einsatz.

Der gab aber schon kurze Zeit später Entwarnung: Es handelte sich um eine Schaufensterpuppe. Wie die in die Zisterne gelangt ist, konnte sich der Grundstücksbesitzer nicht erklären.   (kat)

Auch interessant

Kommentare