Wappenbaum soll Zusammengehörigkeitsgefühl in Hardegsen stärken

Wappenbaum soll Zusammengehörigkeitsgefühl in der Stadt stärken
1 von 18
Wappenbaum soll Zusammengehörigkeitsgefühl in der Stadt stärken
2 von 18
Wappenbaum soll Zusammengehörigkeitsgefühl in der Stadt stärken
3 von 18
Wappenbaum soll Zusammengehörigkeitsgefühl in der Stadt stärken
4 von 18
Wappenbaum soll Zusammengehörigkeitsgefühl in der Stadt stärken
5 von 18
Wappenbaum soll Zusammengehörigkeitsgefühl in der Stadt stärken
6 von 18
Wappenbaum soll Zusammengehörigkeitsgefühl in der Stadt stärken
7 von 18
Wappenbaum soll Zusammengehörigkeitsgefühl in der Stadt stärken
8 von 18
Wappenbaum soll Zusammengehörigkeitsgefühl in der Stadt stärken
9 von 18

Hardegsen. Der Hardegser Stadtmarkt war am Sonntag wieder ein Besuchermagnet. Mehrere hundert Gäste pilgerten in den Bürgerpark und Schmiedewiese, um bei Sonnenschein und Musik über einen großen Markt mit 52 Ständen zu flanieren. Mit der Einweihung eines Wappenbaums wurde der Markt eröffnet. "Der Wappenbaum soll das Zusammengehörigkeitsgefühl stärken", sagte Hardegsens Bürgermeister Michael Kaiser. Der ehrenamtliche Marktvogt und Hauptorganisator Gerhard Schulze Stadtmarkt gab schließlich mit der Glocke das Markttreiben frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Gas tritt auf Baustelle bei Nörten-Hardenberg aus
Ein Gasleck an der Kreiselbaustelle bei Lütgenrode sorgt für einen Großeinsatz der Feuerwehr.
Gas tritt auf Baustelle bei Nörten-Hardenberg aus
Majas Pflanzentage in Nörten-Hardenberg
Nörten-Hardenberg. Bei sommerlichen Temperaturen besuchten am Wochenende zahlreiche Gartenfans die dritte Auflage von …
Majas Pflanzentage in Nörten-Hardenberg