Ende Mai soll Richtfest gefeiert werden

Höckelheimer Halle: Alte Bodenplatte ist weg

Abbrucharbeiten: Von den Fundamenten der im Mai 2014 abgebrannten Höckelheimer Mehrzweckhalle ist nur noch ein Haufen Schutt übrig.

Höckelheim. Die Arbeiten für die Erweiterung der Regenbogenschule und den Wiederaufbau der Mehrzweckhalle Höckelheim schreiten voran.

Vor Beginn der Arbeiten war der Grünstreifen an der Südseite der Schule abgetragen und ausgekoffert worden. Das war für die wasserrechtliche Genehmigung des geplanten Neubaus nötig, da der Grundriss größer sein wird als beim alten Gebäude. Später sollen entlang der Klosterstraße neue Parkplätze entstehen.

Um Lehrern und Kindern während der Bauarbeiten einen gefahrlosen Zugang zur Schule zu ermöglichen, wird demnächst auf dem Schulhof ein Holztunnel errichtet. Die derzeit laufenden Abbrucharbeiten sollen bis zum 4. März abgeschlossen sein. Danach sind zunächst Erdarbeiten und der Kanalbau geplant. Nach Angaben der Stadtverwaltung sieht der Zeitplan vor, dass diese bis zum 18. März beendet sind. Anschließend soll das neue Fundament entstehen. Ab Mitte April beginnen dann die Arbeiten für den Rohbau. Ende Mai soll Richtfest gefeiert werden.

Wie die Stadt Northeim mitteilte, ist geplant, den Schulanbau bis Ende der Sommerferien fertigzustellen, damit zum Beginn des Schuljahrs 2016/2017 die Regenbogenschule den Ganztagsbetrieb aufnehmen kann. Die Ausführungsplanungen der insgesamt 38 Einzelgewerke seien dazu bereits angelaufen, heißt es aus der Northeimer Stadtverwaltung. Die Fertigstellung des Mehrzweckbereichs ist bis Ende der Herbstferien vorgesehen. Dann soll auch die Mensa in Betrieb gehen, in der künftig die Schüler ihr Mittagessen einnehmen werden.

Der Verwaltungsausschuss hatten den Auftrag für den von der städtischen Hochbauabteilung geplanten Neubau an die Besard Bauunternehmen GmbH aus Delligsen vergeben. Das Auftragsvolumen beträgt 2,5 Millionen Euro.

Von der alten Bodenplatte, mit deren Abriss in der vergangenen Woche begonnen wurde, ist mittlerweile nur noch ein großer Schutthaufen übrig, der jetzt nach und nach zerkleinert und abtransportiert wird.

Brand von Höckelheimer Mehrzweckhalle

Archiv-Video

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.