Holzhäuser für den Campingplatz

Maßarbeit: Die Camping-Pods wurden mit schwerem Gerät auf dem Gelände platziert. Foto: Mönkemeyer

Northeim. Mit dem Aufbau von drei sogenannten Camping-Pods hat der Northeimer Campingplatz sein Angebot erweitert.

Langfristig ist vorgesehen, auf dem 2,7 Hektar großen Gelände am Sultmerhang bis zu 15 Holzhäuser dieser Art in verschiedenen Größen zu errichten. „Die werden hauptsächlich von Motorrad- oder Radfahrern gebucht“, sagt Campingplatzpächterin Runa Baumanns, die sich nicht nur über gute Buchungszahlen, sondern auch über die große Resonanz bei den Northeimern freut, die regelmäßig die öffentlichen Veranstaltungen auf dem Campingplatz besuchen. Die Übernachtung imCamping-Pod kostet 79 Euro plus 4,80 pro Person. (nik)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.