Das mobile Team hat in der ersten Woche 278 Menschen mit Vakzin gespritzt

Impfbus tourt weiter durch den Landkreis Northeim

Der Einsatzleitbus der Kreisfeuerwehr wurde zum Impfbus umfunktioniert. Hier ist der Bus samt Impfteam beim Einsatz in Einbeck zu sehen.
+
Der Einsatzleitbus der Kreisfeuerwehr wurde zum Impfbus umfunktioniert. Hier ist der Bus samt Impfteam beim Einsatz in Einbeck zu sehen.

Das Impfzentrum des Landkreises Northeim bietet auch in der kommenden Woche mobile Impfungen in einem Impfbus an.

Northeim – Ab Mittwoch wird der zum Impfbus umfunktionierte Einsatzleitbus der Kreisfeuerwehr wieder unterwegs sein, kündigt die Kreisverwaltung an. Die Termine:

- Mittwoch, 18. August, von 10 bis 14 Uhr auf dem Parkplatz des Rossmann-Drogeriemarktes in Nörten-Hardenberg, Göttinger Straße.

- Donnerstag, 19. August, 10 Uhr bis 14 Uhr auf dem Rewe-Parkplatz in Hardegsen, Am Gladeberg 32.

- Freitag, 20. August, von 10 bis 14 Uhr auf dem Rewe-Parkplatz in Markoldendorf, Ilmebahnstraße 7.

In der ersten Woche wurden bereits 278 Impfungen durchgeführt.

Impfen ohne Terminvereinbarung

Für eine Impfung im Impfbus muss kein Termin vereinbart werden. Es werden laut Ankündigung die Impfstoffe von Biontech und Moderna verimpft. Die zweite Impfung, ebenfalls mit Biontech und Moderna, erfolgt im Impfzentrum in der Northeimer Stadthalle, Medenheimer Straße 4. Dafür kann das Impfzentrum einfach nach vier Wochen ohne Termin in der Zeit von 9 bis 18 Uhr aufgesucht werden. Überhaupt finden nun auch generell im Impfzentrum Impfungen ohne vorherige Terminvereinbarung statt.

Vor jeder Impfung findet laut Kreisverwaltung ein ärztliches Aufklärungsgespräch statt. Die erforderlichen Unterlagen können vor Ort ausgefüllt werden. Mitzubringen sind ein Personalausweis und gegebenenfalls ein vorhandener Impfpass.

Eine Besonderheit gelte für Kinder- und Jugendliche von 12 bis 17 Jahren. Sie werden ausschließlich mit dem Impfstoff von Biontech geimpft. Zudem müsse ein Elternteil oder eine sorgeberechtigte Person bei der Impfung dabei sein.   (ows)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.