Witterungsbedingt sind Bauarbeiten verschoben worden

A7-Anschlussstelle Echte wird erst am Sonntagabend gesperrt

Schild Sperrung Autobahn
+
(Symbolbild).

Der Beginn der Sperrung der Anschlussstelle Echte ist witterungsbedingt auf Sonntag, 11. April, 20 Uhr verschoben worden. Sie soll nun bis Freitag, 30. April, 18 Uhr dauern, kündigte Autobahnbetreiber Via Niedersachsen am Dienstag an.

Echte – Via Niedersachsen hat seinen Zeitplan für die Sperrung der Autobahnanschlussstelle Echte noch einmal verändert. Zunächst war geplant, am Abend des 11. April zunächst nur die Abfahrt der Richtungsfahrbahn Kassel zu sperren. Die Auf- und Abfahrten der Richtungsfahrbahn Hannover sollten erst am Montag, 12. April 9 Uhr gesperrt werden.

Nun hat Via Niedersachsen am Mittwoch angekündigt, diese Auf- und Abfahrt ebenfalls bereits am Sonntagabend dicht zu machen.

Die Auffahrt in Richtung Kassel bleibt frei.

Auch die Sperrung der Bundesstraße 445 im Bereich der Anschlussstelle Echte wird nach Auskunft von Via Niedersachsen verschoben. Auch sie soll nun am Sonntag, 11. April, 18 Uhr beginnen und bis Freitag, 30. April, 18 Uhr dauern. Zunächst hatte Via Niedersachsen angekündigt, dass die Sperrung der Bundesstraße auf Montagmorgen verschoben ist. Dort soll eine Autobahnbrücke abgerissen werden, die die Bundesstraße überspannt.  (ows)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.