Deutsche Glasfaser übernimmt Ausbau

Schnelles Internet in Kalefeld: Ganze Gemeinde bekommt Glasfasernetz

+
Schnelles Internet: Kalefeld soll Glasfaser bekommen 

Gute Nachrichten in Sachen schnelles Internet in Kalefeld. Die gesamte Gemeinde soll von der Deutschen Glasfaser ausgebaut werden. 

Das teilte Bürgermeister Jens Meyer am Donnerstagabend mit. Damit bestätigen sich die Gerüchte, die HNA-Leser mehrfach mitgeteilt hatten: Vermessungsfahrzeuge des Unternehmens aus Nordrhein-Westfalen sind im Alten Amt unterwegs und messen die Wegstrecken aus, die notwendig sind, um Glasfaser in die einzelnen Ortschaften zu verlegen. Die Rahmenbedingungen für den Ausbau werden laut Meyer aktuell mit dem Unternehmen diskutiert. 

Dieser Erfolg für das Alte Amt gehe insbesondere auf die Bürger zurück, die in den Ortschaften Unterschriften gesammelt und überreicht hatten, sowie auf SPD-Ratsherr Herbert Bredthauer, der sich auch bei Facebook engagiert für einen Ausbau in der gesamten Gemeinde eingesetzt hatte. Der Glasfaserausbau in Kalefeld sei weit fortgeschritten und werde in Kürze abgeschlossen. In Sebexen wurde mit den Bauarbeiten bereits begonnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.