B445 bei Kalefeld

Auto prallt gegen Baum: Zwei Personen schwer verletzt

Das Foto zeigt die Feuerwehr im Einsatz an der Unfallstelle auf der B445 zwischen Kalefeld und Sebexen. i
+
Auto gegen Baum: Unfall mit zwei Schwerverletzten auf derr B 445 zwischen Kalefeld und Sebexen.

Bei einem Unfall auf der B445 bei Kalefeld (Kreis Northeim) wurden zwei Personen schwer verletzt. Die Feuerwehr musste eine Frau mit der Rettungsschere aus dem Auto befreien.

Kalefeld - Zwei Schwerverletzte forderte am Donnerstag gegen 1.45 Uhr ein Unfall auf der B445 zwischen Kalefeld und Sebexen. Laut Polizei hatte ein 22-Jähriger aus Northeim auf schneeglatter Straße die Kontrolle über seinen Pkw verloren, war von der Fahrbahn der B445 abgekommen und schließlich seitlich gegen einen Baum geprallt.

Durch den Aufprall wurde der Wagen derart beschädigt, dass die Feuerwehr die 27-jährige Beifahrerin mit der Rettungsschere aus dem Auto befreien mussten. Beide Insassen kamen ins Krankenhaus.

Den Sachschaden beziffert die Polizei Bad Gandersheim auf 2500 Euro. (Axel Gödecke)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.