Zufahrt von Oldenrode zur Bundesstraße 248

Via Niedersachsen sperrt am Montag Autobahnunterführung

Die Autobahnunterführung am Ortsausgang von Oldenrode in Richtung Bundesstraße 248.
+
Ab dem 11. Januar gibt es hier kein Durchkommen mehr: Die Autobahnunterführung am Ortsausgang von Oldenrode in Richtung Bundesstraße 248.

Die Autobahnunterführung am Ortsausgang von Oldenrode (Oldenroder Straße) in Richtung Bundesstraße 248 und Böhmerberg wird am Montag, 11. Januar, bis voraussichtlich zum Jahresende gesperrt. Darauf hat Autobahnbetreiber Via Niedersachsen am Mittwoch hingewiesen.

Oldenrode – Als Umleitung stehe der Wirtschaftsweg zur Verfügung, der südlich der Oldenroder Straße die Bundesstraße 248 mit der Straße Heersiek verbindet.

Die Autobahnunterführung wird wegen des sechsspurigen Ausbaus der A 7 abgerissen und durch einen Neubau ersetzt.  ows

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.