1. Startseite
  2. Lokales
  3. Northeim
  4. Katlenburg-Lindau

Katlenburg: Falscher Wasserwerker sperrt Frauen in der Küche ein

Erstellt:

Von: Kathrin Plikat

Kommentare

Die Polizei war in Witzenhausen im Einsatz
Die Polizei Northeim sucht Zeugen, die am Mittwochmorgen Beobachtungen in Katlenburg gemacht haben (Symbolbild). © Carsten Rehder /picture alliance/dpa

Ein Betrüger, der sich als Wasserwerker ausgab, hat am Mittwochmorgen in Katlenburg zwei Frauen, 80 und 85 Jahre alt, in der Küche ihrer Wohnung in der Steinbreite eingesperrt.

Katlenburg - Der Betrüger hatte laut Polizei gegen 9 Uhr geklingelt und angegeben, er müsse den Wasserdruck kontrollieren. Als die beiden Frauen sich in der Küche befanden, habe er den Raum verlassen und von außen die Tür abgeschlossen.

Im Anschluss habe der Täter die Wohnung durchsucht, aber weder Bargeld noch Wertgegenstände mitgenommen. Die beiden Frauen machten mit lauten Hilferufen eine Nachbarin auf sich aufmerksam, die die Polizei alarmierte.

Der Täter ist etwa 1,80 Meter groß, hat einen Drei-Tage-Bart und spricht hochdeutsch. Die Polizei bittet unter Tel. 0 55 51/700 50 um Zeugenhinweise.   (kat)

Auch interessant

Kommentare