Einsatzkräfte löschen Kabelbrand in Küche

Großeinsatz der Feuerwehr in Elvershausen

Feuerwehrlöschfahrzeug von vorn  (Ausschnitt), leicht von der Seite fotografiert
+
Symbolbild

Glimpflich verlief am Donnerstagvormittag ein Brand in einem Einfamilienhaus in Elvershausen. Wie die Polizei mitteilte, war es wegen eines technischen Defekts zu einem Kabelbrand an einer Küchenzeile gekommen.

Elvershausen - Die alarmierten Einsatzkräfte aus Elvershausen, Northeim, Katlenburg und Wachenhausen konnten den Brand schnell löschen. 42 Feuerwehrleute waren vor Ort. Ein Gebäudeschaden entstand nach Polizeiangaben nicht.

Fünf Bewohner des Hauses kamen vorsorglich ins Krankenhaus. Sie waren der starken Rauchentwicklung des Brandes ausgesetzt.  (ows)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.