Einsatzkräfte suchten nach Ursache

Katlenburg: Lauter Knall sorgte für Einsatz von Feuerwehr und Polizei

+

Katlenburg– Ein lauter Knall und eine Qualmwolke haben am Mittwochmorgen für  einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei in Katlenburg im Bereich der Harzstraße in der Nähe der Kleingartenanlage gesorgt.

Laut Polizei Northeim habe es gegen 7.45 Uhr einen lauten Knall mit einer Qualmwolke in dem Bereich gegeben. Auch der Beamte der Katlenburger Polizeistation hatte den Knall gehört und sofort alle erforderlichen Maßnahmen in die Wege geleitet, so der Polizeisprecher weiter.

Die Feuerwehr Katlenburg hatte mit mehreren Einsatzkräften zusammen mit Polizeibeamten den Bereich durchsucht, aber nichts gefunden.

Ein Sprecher der Northeimer Polizei sagte, es könne nicht ausgeschlossen werden, dass Unbekannte in dem Bereich sogenannte Polenböller gezündet haben oder zum Beispiel ein Trecker oder ein anderes großes Fahrzeug eine Fehlzündung hatte. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.