Brandursache noch unklar

Katlenburg: Verletzte und 25.000 Euro Schaden bei Feuer in Gartenhaus

Brand Feuer Gartenhaus in Katlenburg
+

Katlenburg. Zwei Verletzte und 25.000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Feuers am Freitagnachmittag im Ortskern von Katlenburg.

Laut Polizei war gegen 14.20 Uhr im Vorbau eines ausgebauten Gartenhauses an der Osteroder Straße aus ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen, das sich schnell auf das Gartenhaus ausbreitete. Das Haus brannte - trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr - komplett nieder.

So kam es zu den Verletzungen: In der Zufahrt zu dem Grundstück stand ein Auto, das durch die Flammen ebenfalls beschädigt wurde. Die 29-jährige Halterin des Fahrzeugs hatte laut Polizei noch vergeblich versucht, den Wagen vor den Flammen zu retten, zog sich dabei aber eine leichte Rauchgasvergiftung zu. Auch eine 31-jährige Anwohnerin, die vergessen hatte, ihre Fenster zu schließen, erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung.

Die Osteroder Straße war während der Löscharbeiten voll gesperrt, danach wurde der Verkehr einspurig an der Einsatzstelle vorbeigeleitet.

Im Einsatz waren nach Polizeiangaben 55 Feuerwehrleute aus dem gesamten Gemeindegebiet Katlenburg-Lindau. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.