Kuckuckswald steht im „Herzensprojekt“-Finale

Gillersheimer Projekt hat Chance auf 10.000 Euro

Die Schmiedingshütte bei Gillersheim.
+
Sollte das Gillersheimer Projekt Erlebnis Kuckuckswald gewinnen, soll die beliebte Schmiedingshütte zu einem Begegnungszentrum ausgebaut werden.

Gillersheim – Große Freude herrscht in Gillersheim: Das Projekt „Erlebnis Kuckuckswald“ der Nabu-Ortsgruppe Gillersheim hat es ins Finale der Eon-„Herzensprojekte“ geschafft und könnte bei einem Sieg eine finanzielle Förderung von 10.000 Euro erhalten.

Ob das Projekt den Hauptgewinn erhält, wird online entschieden, heißt es in einer Pressemitteilung. Unter eon.de/energie können User ab sofort für ihren Favoriten abstimmen. Über den Einzug ins Finale dürfen sich neben den Gillersheimern die vier weiteren Finalprojekte in Niedersachsen aber schon jetzt freuen, denn laut Eon erhalten die Plätze zwei bis fünf ebenfalls einen Förderpreis in Höhe von je 1000 Euro.

Die Nabu-Ortsgruppe Gillersheim ist nicht nur seit mehr als 40 Jahren im Umwelt- und Naturschutz aktiv, sondern auch in der Kinder- und Jugendarbeit, heißt es in der Projektbeschreibung. „Bei regelmäßigen Führungen und Projekten können Kinder und Jugendliche in den Gillersheimer „Kuckuckswald“ eintauchen. Dabei erleben und erforschen sie unter Anleitung eine Menge „wilder Tiere“, von A wie Ameise bis Z wie Zaunkönig“, heißt es weiter. Zudem könnten sie gemeinsam die spannende Geschichte des 4000 Jahre alten „Kuckuckswaldes“ entdecken, zum Beispiel Hügelgräber aus der Bronzezeit oder Wüstungen aus dem Mittelalter.

Mit dem möglichen Gewinn möchte der Naturschutzbund rund um Jürgen Effler die „Schmiedingshütte“, eine Waldhütte des Vereins, zu einem Info- und Begegnungszentrum ausbauen sowie Ferngläser und Kameras zu Beobachtungszwecken anschaffen.

Im September hatte der Energieanbieter Eon regional dazu aufgerufen, Herzensprojekte aus der Jugendarbeit für den Wettbewerb zu nominieren. Aus den zahlreichen beeindruckenden Einsendungen wurden laut Pressemitteilung in Niedersachsen fünf Final-Projekte ausgewählt, darunter der Gillersheimer Erlebnis Kuckuckswald. Das Voting läuft bis zum 14. November, anschließend werden die Gewinner bekannt gegeben.   (kat)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.