40-Kilometer-Strecke mit Pausen geplant

Landkreis Northeim lädt zum Fahrradtag ein

Landkarte, in der die Tour eingezeichnet ist. Die Tor führt vom Internationalen Schulbauernhof über Nörten-Hardenberg, Höckelheim und Moringen zurück zum Schulbauernhof.
+
Die Tour führt vom Internationalen Schulbauernhof über Nörten-Hardenberg, Höckelheim und Moringen zurück zum Schulbauernhof.

Northeim/Hevensen – Der Landkreis Northeim lädt für den Fahrradtag 2021 am Sonntag, 29. August, ein.

Die Eröffnung und der Start der Tour erfolgen um 10 Uhr beim Internationalen Schulbauernhof in Hevensen. Die Rückkehr wird gegen 15.30 Uhr erwartet.

Die Route umfasst circa 40 Kilometer. Die Strecke führt laut Ankündigung über Nörten-Hardenberg, Höckelheim, Moringen und Lutterhausen zurück nach Hevensen. Zwei Pausen sind in Höckelheim (circa 11.30 Uhr) und in Moringen (von 12.30 bis 14 Uhr) geplant. Hier ist jeweils für Verpflegung und ein kleines Unterhaltungsprogramm gesorgt. Die Verpflegung erfolgt in Höckelheim durch Don’s Diner und in Moringen durch die Eisdiele Laubinger. Obst wird laut Kreisverwaltung kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Auch für den Fall kleinerer Fahrradpannen ist vorgesorgt. Die Firma Fahrrad Ansorge wird mit einem „Besenwagen“ die Tour begleiten und bei Bedarf entsprechende Serviceleistungen oder Material anbieten.

Beim Internationalen Schulbauernhof findet im Anschluss ein gemütliches Beisammensein mit Verpflegung, einer Tombola und einem Unterhaltungsprogramm statt.

Die Einnahmen der Tombola gehen je zur Hälfte an den Internationalen Schulbauernhof Hevensen und über den deutschen Förderverein „Jugendhilfe Ostafrika“ an die Fahrradwerkstatt in Jinja /Uganda, informiert die Kreisverwaltung.

Aufgrund der Pandemie-Situation ist eine Anmeldung bis zum 24. August unter landkreis-northeim.de/fahrradtag2021 erforderlich. Rückfragen zum Fahrradtag beantwortet Annika Rose vom Landkreis Northeim unter Telefon 0 55 51/70 87 38 oder per E-Mail an arose@landkreis-northeim.de.  rom

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.