1. Startseite
  2. Lokales
  3. Northeim

Kreisfeuerwehr hilft im Harz

Erstellt:

Von: Olaf Weiss

Kommentare

Im Nationalpark Harz war am Donnerstag bei Schierrke (Harzkreiss) ein Waldbrand ausgebrochen. Die abgestorbenen Fichten dort boten den Flammen reichlich Nahrung.
Im Nationalpark Harz war am Donnerstag bei Schierke (Harzkreis) ein Waldbrand ausgebrochen. Die abgestorbenen Fichten dort boten den Flammen reichlich Nahrung. © Konstantin Mennecke/Kreisfeuerwehr Northeim

Erneuter überregionaler Einsatz für Angehörige der Kreisfeuerwehr Northeim: Am Freitag kam ein Hilfeersuchen aus dem Harz.

Northeim / Schierke – Das bei dem am Donnerstag ausgebrochenen Waldbrand bei Schierke (Sachsen-Anhalt) eingesetzte Waldbrandteam forderte nach Mitteilung der Kreisfeuerwehr des Landkreises Northeim Unterstützung in Form von Personal, einem geländegängigen Fahrzeug und weiterem technischen Equipment an.

Bis in den Freitagabend waren in Folge Kräfte aus dem Landkreis zur Unterstützung der Löscharbeiten im Oberharz vor Ort. Zu dem Zeitpunkt waren rund 300 Kräfte aller Hilfsorganisationen sowie fünf Hubschrauber, unter anderem von Bundeswehr und Bundespolizei, im Einsatz. Neben den Löscharbeiten wurden mit Harvestern Schneisen geschlagen, um die Brandausbreitung eindämmen zu können.

Diese Arbeiten hatten offenbar Erfolg: Am Sonntag wurde „Feuer aus“ gemeldet Die Einsatzkräfte der lokalen Feuerwehr waren am Sonntag aber weiterhin vor Ort und nahmen Aufräumarbeiten vor. Den Angaben der Stadt Wernigerode zufolge hat es auf einer Fläche von 13 Hektar gebrannt.

Erst am Donnerstag waren 30 Einsatzkräfte der Kreisfeuerwehr aus der Sächsischen Schweiz zurückgekehrt, wo sie seit vergangenem Montag bei der Waldbrandbekämpfung an der tschechischen Grenze beteiligt waren. Unter anderem löschten sie dort Bodenfeuer in 30 bis 40 Zentimeter Tiefe, stellten den Brandschutz in Bad Schandau sicher und halfen beim Wassertransport in dem mehr als 30 Kilometer langen Schlauchleitungsnetz (HNA berichtete).   (ows)

Auch interessant

Kommentare