Küchenstudio Noack – große Neueröffnung am 29./30.12.!

Seit 1993 steht das Küchenstudio Noack in Alfeld für höchsten Service rund um den Küchenkauf. Die individuelle, fachkundige Beratung, die Freundlichkeit der Mitarbeiter und natürlich nicht zuletzt hochwertige Küchen und Elektrogeräte – dafür ist das Küchenstudio über die Grenzen Alfelds hinaus bekannt.

Mehr Platz – mehr Küchen – mehr Auswahl

Mit dem Umzug in die Göttinger Str. 57 – genau ein Haus weiter! – gewinnt das Unternehmen enorm dazu. Auf nunmehr 450 qm Ausstellungsfläche präsentieren Ihnen Ariane und Bernd Noack und ihr Team 16 Küchen. Das bedeutet für die Kunden eine noch nie dagewesene Bandbreite an Möglichkeiten und Beispielen, an denen sich viele vor dem Kauf ihrer neuen Traumküche gern orientieren.

Die neuen großzügigen Verhältnisse erlauben es dem Studio-Team zudem, separate Beraterplätze einzurichten, die für eine ruhige entspannte Atmosphäre beim konzentrierten Schmieden von Küchenplänen sorgen. Denn am Ende kommt es eben darauf an, dass die Küche auch in der Praxis exakt die Wünsche der Kunden erfüllt.

Küchenstudio Noack feiert

Am 29. und 30. Dezember jeweils ab 11:00 Uhr lädt das gesamte Team des Küchenstudios zum Anstoßen auf den gelungenen Umzug und die Neueröffnung ein. Natürlich dürfen auch ein paar Snacks nicht fehlen. Doch das ist bei Weitem nicht alles, was die Gäste erwartet: Exklusiv im Küchenstudio Noack verwöhnen an den beiden Eröffnungstagen Live-Köche von NEFF und Siemens. Außerdem gibt es HA-RA Produktvorführungen zu bestaunen, und es berät ein Experte für Natursteinarbeitsplatten zu den einzigartigen Vorteilen dieser edlen Materialien.

Tolle Aktionen zur Eröffnung

Wer beim Gang durch die neue Ausstellung die richtige Zahl an Sternen auf einer Karte notiert, kann bei einem Gewinnspiel einen von drei Gutscheinen gewinnen – als 1. Preis winken 1000 Euro, als 2. Preis 500 Euro und als 3. Preis 250 Euro.

Diese Preise können direkt in neue Küchengeräte investiert werden. Denn Bernd Noack macht seinen treuen Kunden gleich zwei attraktive Angebote: Den Geschirrspüler NEFF GV960 (Sieger bei Stiftung Warentest, Test 05/2015) für nur 399 € sowie ein Komplettset neuer, hochwertiger E-Geräte von Miele mit Kühlschrank, E-Herd mit Ceranfeld und Geschirrspüler gibt es für wenige Tage zum unschlagbaren Preis.

Noch leichter fällt die Entscheidung für eines der beiden Angebote – oder gleich für eine komplett neue Küche – mit der 0% Finanzierung und den 5 Jahren Garantie inklusive, von denen Kunden noch bis zum 31. Januar profitieren können.

Beständigkeit zahlt sich aus

Ariane und Bernd Noack und ihr Team haben sich für die Zukunft viel vorgenommen. Dabei ändert sich im Grunde „nur“ die Adresse und die Größe der Ausstellung. Die hohe Fachkompetenz, die zuvorkommende und engagierte Beratung sowie der hervorragende Kundenservice – das alles bleibt natürlich. Und das ist es, worauf das Küchenstudio bauen kann und worauf auch sein Erfolg gründet. Weiter so!

Weitere Informationen zur großen Neueröffnung finden Sie hier:
www.kuechen-noack.de

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.