Neuer Firmensitz für HLM

Der Malermeisterfachbetrieb Hartmut L. Mauruschat hat seinen neuen Betriebssitz am Zimmerplatz 2 in Elvershausen eröffnet.

Unter dieser Adresse ist der bekannte Malermeister, der inzwischen auf eine Berufserfahrung von rund 30 Jahren zurückblickt und seit dem Jahr 1999 mit einem Betrieb und als kompetenter Ansprechpartner für alles rund um das Malerhandwerk für Northeim und Umgebung selbstständig ist, samt seines bewährten Teams bereits seit Januar für seine Kunden zu erreichen.

Download

pdf der Sonderseite Wir in Südniedersachsen

Der Standort ist neu, die Qualität jedoch bleibt wie gehabt. Zu den Fachgebieten des Teams um Hartmut L. Mauruschat gehören vor allem Fassaden- und Fachwerksanierung, hochwertige Tapezier- oder Spachtelarbeiten sowie das Verlegen von Design-Bodenbelägen.

Spezialgebiet Sanierung

Auch haben Chef und Mitarbeiter einen großen Erfahrungsschatz über Arbeiten an alter Bausubstanz in Kirchen und Klöstern. Langjährige Zusammenarbeit, wie zum Beispiel mit der Klosterkammer Hannover stehen dafür. Zu den Stärken des Teams zählen vor allem die Arbeiten im Innenbereich. Eine intensive persönliche Beratung gehört zum Leitfaden des Betriebes und wird als selbstverständlich angesehen.

Individuelle Lösungen

Mit viel Fachkompetenz und Engagement sucht Hartmut L. Mauruschat nach idealen Lösungen für seine Kunden. Ob es sich dabei um reine Sanierungsmaßnahmen, Verschönerungsarbeiten oder um mineralische Anstriche in Neubauten handelt, spielt keine Rolle.

Auch im dekorativen Bereich ist das Malerteam Mauruschat im Dienste seiner Kunden stets facherprobt und engagiert im Einsatz.

Kontakt:

Hartmut L. Mauruschat ist unter Tel. 01 51 / 14 78 16 09 oder per E-Mail unter:

h.mauruschat@kabelmail.de zu erreichen.

(Mauruschat / Repro: ysl)

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.