Möblierung in Northeims Fußgängerzone künftig in Anthrazit

Northeim - Anthrazitgrau ist die Farbe, in der künftig die Möblierung der Northeimer Fußgängerzone gestaltet werden soll. So jedenfalls sieht das der Bau-und Planungsausschuss des Rates.

Die Ausschussmitglieder hatten sich bei einer Ortsbesichtigung die sanierten und farblich neu gestalteten Buswartehäuschen am Rande des Marktes (Bild) angeschaut und den Farbton als gelungen bezeichnet.

In Anthrazitgrau gehalten sind auch die neuen Abfallkörbe, die die Stadtverwaltung an den Straßenlaternen in der Fußgängerzone aufhängt. Sie sollen nach und nach die grünen Papierkörbe ablösen, die auf eigenen Gestellen installiert sind und oft umgefahren werden. Fotos. Gödecke

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.