Pflegekraft handelt blitzschnell

Brand im Moringer Seniorenheim: Frau verletzt

Die Feuerwehren aus dem Stadtgebiet waren in der Nacht in Hillerse im Einsatz.
+
Ein Feuerwehrfahrzeug (Symbolbild).

Zu einem Brand kam es am Sonntag gegen 3.30 Uhr in einem Seniorenheim an der Neuemarktstraße in Moringen.

Moringen - Dabei erlitt eine 84-jährige Bewohnerin eine Rauchgasvergiftung. Sie wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Polizeiangaben zufolge war vermutlich durch eine glimmende Zigarettenkippe im Zimmer der Bewohnerin ein Duschstuhl in Brand geraten.

Dadurch wurde allerdings der Brandmelder ausgelöst, sodass eine Pflegekraft aufmerksam wurde, schnell reagierte und den Duschstuhl aus dem Zimmer auf den Balkon tragen konnte. So verhinderte sie mutmaßlich eine größere Brandausdehung im Heim, betonte ein Polizeisprecher..

Die alarmierte Ortsfeuerwehr Moringen konnte den noch brennenden Stuhl auf dem Balkon schnell löschen, sodass kein größerer Sachschaden entstand.  (Axel Gödecke)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.