Betroffen ist die Kooperative Gesamtschule

Fenster an Moringer Schule eingeworfen: 10.000 Euro Schaden

ja

Unbekannte haben am vergangenen Wochenende an der Kooperativen Gesamtschule (KGS) in Moringen zahlreiche Fensterscheiben eingeworfen.

Die Polizei gibt den Schaden mit 10.000 Euro an.

Betroffen sind nach Angaben der Northeimer Polizei zehn Scheiben des sogenannten I-Traktes nahe der Sporthalle an der Burgbreite.

Die Polizei betont, dass die Scheiben durch mehrere gezielte Steinwürfe zerstört worden seien. Die Moringer Polizei bittet Zeugen, die am Wochenende verdächtige Beobachtungen rund um die Schule gemacht haben, sich unter Telefon 0 55 54/998 930 zu melden. kat

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.