Hans-Jürgen Pfüller ist neuer Moringer Stadtbrandmeister

Die Moringer Feuerwehr hat eine neue Führung: Hier sind von links Manfred Voß (stv. Kreisbrandmeister), der ehemalige Stadtbrandmeister Rainer Hartmann, der neue Stadtbrandmeister Hans-Jürgen Pfüller und sein neuer Stellvertreter Marcus Pfüller sowie Bürgermeisterin Heike Müller-Otte zu sehen. Foto: Kreisfeuerwehr/ Lange/ nh

Moringen. Hans-Jürgen Pfüller aus Fredelsloh ist neuer Moringer Stadtbrandmeister. Von den Stimmberechtigten der Stadtfeuerwehr wurde er einstimmig zum Nachfolger von Rainer Hartmann gewählt, der nach 24 Jahren an der Spitze der Moringer Feuerwehr nicht erneut kandidierte. Im Jahr 1992 hatte dieser das Amt von seinem Vater Otto Hartmann übernommen.

Zur Abstimmung über die Wahl eines neuen Stadtbrandmeisters trafen sich die neun Ortsbrandmeister und ihre Stellvertreter auf Einladung des Stadtbrandmeisters und der Stadt Moringen im Moringer Feuerwehrhaus. Als Wahlleiter fungierte der stellvertretende Kreisbrandmeister Manfred Voß.

Von den 15 anwesenden Stimmberechtigten wurden zunächst Wahlvorschläge gesammelt. Dabei wurde neben dem Fredelsloher Ortsbrandmeister Hans-Jürgen Pfüller auch der Lutterbecker Ortsbrandmeister Marcus Pfüller genannt. Dieser gab jedoch zu verstehen, dass er das Amt im Falle einer Wahl nicht annehmen würde.

Hans-Jürgen Pfüller trat im Jahr 1969 in den Feuerwehrmusikzug Fredelsloh ein und 1981 schließlich in die aktive Wehr. Nach den erforderlichen Lehrgängen wurde er 1995 Ortsbrandmeister von Fredelsloh und 2004 stellvertretender Stadtbrandmeister von Moringen.

Marcus Pfüller wurde von der Versammlung schließlich für das Amt des stellvertretenden Stadtbrandmeisters vorgeschlagen und mit 14 Ja- und einer Nein-Stimme gewählt. Er trat 1990 in die Feuerwehr Trögen ein und 2007 in die Feuerwehr Lutterbeck, wo er Ortsbrandmeister wurde.

Bürgermeisterin Heike Müller-Otte und Manfred Voß bedankten sich bei beiden Gewählten, dass sie sich in ihren neuen Ämtern für das Wohl der Moringer Bürger engagieren. In der nächsten Sitzung des Stadtrats müssen beide noch in ihren Ämtern bestätigt werden.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.