1. Startseite
  2. Lokales
  3. Northeim
  4. Moringen

Sekundenschlaf: drei Verletzte bei Zusammenstoß auf Bundesstraße bei Moringen

Erstellt:

Von: Kathrin Plikat

Kommentare

Moringen Northeim Unfall
Bei dem Unfall nahe Moringen wurden drei Fahrer verletzt. © Kreisfeuerwehr Northeim/Horst Lange

Drei Verletzte und 10 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls am Montagnachmittag auf der Bundesstraße 241 bei Moringen.

Moringen - Vermutlich aufgrund eines Sekundenschlafs war ein 23-jähriger Autofahrer aus Moringen gegen 14.30 Uhr Höhe Kirchberg mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem entgegenkommenden Müllfahrzeug zusammengestoßen, dessen 59-jähriger Fahrer in Richtung Berwartshausen unterwegs war.

Danach kollidierte der Wagen des 23-Jährigen noch mit einem entgegenkommenden Fahrzeug, gesteuert von einem 28-Jährigen aus Northeim. Laut Polizei erlitten die drei Fahrer leichte Verletzungen und kamen mit Rettungswagen ins Krankenhaus.

Die Bundesstraße 241 war für eine Stunde voll gesperrt, so die Polizei.  kat

Auch interessant

Kommentare