Covid-19-Tests in der Eventscheune

Neues Testzentrum entsteht in Lütgenrode

Corona-Schnelltest
+
Symbolbild Coronatest.

Ab Montag, 6. Dezember, startet ein neues Covid-19-Testzentrum in der Eventscheune des Hotels Sachsenross in Lütgenrode, das hat Inhaber Sam Ledderhose mitgeteilt.

Lütgenrode – Betreiber ist das Testzentrum B27, das auch schon in Gieboldehausen Covid-Tests macht. Zudem werden Mitarbeiter des Hotels mithelfen.

Das Testzentrum in Lütgenrode soll montags bis freitags von 8 bis 19 Uhr sowie samstags und sonntags von 9 bis 13 Uhr geöffnet sein. Auch an den Weihnachtsfeiertagen wird geöffnet sein, damit man sich vor dem Familienbesuch testen lassen kann, betont Ledderhose. Vorgesehen sei, vier Testlinien in der Eventscheune einzurichten.

Die Testzertifikate sind dann überall einsetzbar.

Im Laufe der Woche soll auch eine Homepage für Online-Reservierungen eingerichtet werden, informiert Ledderhose. (rom)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.