Anwohner brachten Feuerlöscher

Auto mit darin sitzenden Kindern fängt Feuer in Lütgenrode

+

Lütgenrode. Zu einem Pkw-Brand auf der Oberen Dorfstraße in Lütgenrode wurden am Freitagabend gegen 21.30 Uhr die Ortsfeuerwehren Lütgenrode und Nörten-Hardenberg alarmiert.

Ein 48-jähriger Autofahrer aus dem Raum Hardegsen befuhr laut Pressebericht mit seinen zwei Kindern die Durchgangsstraße in Lütgenrode in Richtung Hardegsen.

Ein anderer Verkehrsteilnehmer, der mit seinem Auto hinter dem 48 Jährigem fuhr, forderte diesen auf anzuhalten. Beim Aussteigen bemerkte er Feuer unter seinem Fahrzeug. Sofort holte er die beiden Kinder aus dem Auto und brachte sich und die Kinder in Sicherheit. Passanten und Autofahrer holten Feuerlöscher aus umliegenden Häusern und aus einer nahe gelegenen Gaststätte und versuchten die Flammen zu löschen. In der Zwischenzeit trafen die Feuerwehren Nörten-Hardenberg und Lütgenrode ein.

Unter Atemschutz konnte das brennende Fahrzeug gelöscht werden. Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden von der Feuerwehr mit Bindemittel abgestreut. Mit einer Wärmebildkamera wurde der Innenraum und der Motorraum des Autos nach Glutnestern abgesucht. Nachdem das Fahrzeug von einem Abschleppunternehmen abgeholt worden war, konnte eine Spezialfirma die Straße von den Ölspuren reinigen.

Auto brennt in Lütgenrode: Anwohner brachten Feuerlöscher

Die Bundesstraße durch Lütgenrode wurde für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt. Der Verkehr wurde im Ort umgeleitet. Der Sachschaden konnte durch die Polizei noch nicht genau ermittelt werden. (ykr)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.