1. Startseite
  2. Lokales
  3. Northeim
  4. Nörten-Hardenberg

Gasunfall bei Beckers Bester

Erstellt:

Von: Olaf Weiss

Kommentare

Feuerwehrfahrzeuge auf dem Betriebsgelände von Beckers Bester.
Der Einsatz dauerte die ganze Nacht. © Roland Schrader

Großeinsatz für die Feuerwehr in der Nacht zu Donnerstag bei Beckers Bester in Lütgenrode

Lütgenrode – Weil es in einer Produktionshalle zu einem Gasaustritt gekommen war, waren die Umweltfeuerwehr des Landkreises sowie die Ortswehren aus Nörten-Hardenberg Mitte, Lütgenrode, Parensen, Sudershausen sowie die Feuerwehrbereitschaft 2 und der Arbeits-Samariter-Bund Nörten mit 63 Personen bis gegen 9 Uhr morgens im Einsatz. Den Alarm hatte es nach Feuerwehrangaben um 22.54 Uhr gegeben.

Nach Unternehmensangaben war aus einem Leck Ammoniak aus der Kälteanlage ausgetreten. Die Abfüllhalle musste evakuiert werden. Die Produktion wurde gestoppt. Am Donnerstagnachmittag hoffte die Geschäftsführung, die Anlage noch am selben Tag wieder starten zu können. Produziert wird beim Safthersteller Beckers Bester im Dreischichtbetrieb. (ows)

Auch interessant

Kommentare