Graf von Hardenberg übernimmt Restaurant Isang und Hotel zum Löwen

+
Ein neuer Freigeist: Der Graf Isang in Seeburg Seeburg ist ein beliebtes Ausflugslokal. Es liegt direkt am Seeburger See, dem „blauen Auge“ des Eichsfeldes.

Nörten-Hardenberg/Duderstadt. Carl Graf von Hardenberg und Georg Rosentreter betreiben ab April das Hotel zum Löwen in Duderstadt und das Restaurant Graf Isang am Seeburger See.

Damit wächst die Hotelkette - und ein weiteres Haus entsteht bereits neben dem künftigen Forum des Wissens am Göttinger Bahnhof.

Marktführerschaft

Die Zusammenarbeit mit dem Eigentümer Prof. Hans Georg Näder, Inhaber der Firmengruppe Ottobock, ist langfristig ausgerichtet und strebt eine regionale Marktführerschaft im Bereich Hotellerie und Gastronomie mit Aktivitäten in Duderstadt, den Freigeist-Hotels in Northeim und Einbeck, dem Relais & Châteaux Hardenberg Burghotel und dem Gräflichen Landsitz in Nörten an.

Ziel: Angebot ausweiten

Dieser Zusammenschluss habe zum Ziel, so heißt es in einer Pressemitteilung, das regionale Angebot für Hochzeiten, Familienfeiern, Events, Sport- und Freizeitaktivitäten sowie Tagungen zu ergänzen. „Nachdem mein Freund Franz-Josef Otto sich leider aus gesundheitlichen Gründen auf sein Haupthaus Hotel Restaurant zum Kronprinzen konzentrieren wird, haben wir gemeinsam eine Top-Allianz für die Region, den Lebensraum Eichsfeld und die Region Südniedersachsen geschmiedet.

Attraktionen einbinden

Eichsfeld pur eingebunden in regionale Attraktionen wie die Kunsthalle HGN, das künftige Forum des Wissens Göttingen, der Sternwarte Göttingen, dem Hardenberg Resort, dem Golf- und Reitturnier, dem PS-Speicher und vielem mehr“, so Näder in der Mitteilung.

Als Partner hätten Georg Rosentreter und Carl Graf von Hardenberg große Freude daran, ihr Wissen aus der Hotellerie mit Einflüssen aus anderen Branchen zu kombinieren.

Die Häuser: Zum Löwen

Das Designhotel Hotel zum Löwen in Duderstadt blickt auf eine mehr als 300-jährige Geschichte zurück. 1987 übernahm Prof. Hans Georg Näder, Inhaber der Firmengruppe Ottobock, Weltmarktführer für technische Orthopädie in Duderstadt, das Hotel. Die Liebe zum Reisen und zur Kunst inspirierte die Neugestaltung 2013, die künstlerische und museale Konzepte mit weltläufigem Stil verbindet, teilt das Unternehmen mit. Das Hotel hat 60 Zimmer und Suiten, einen kleinen Spa mit Saunen und Spa-Behandlungsräumen, ein À-la-carte-Restaurant mit Eichsfelder Spezialitäten und internationalen Köstlichkeiten, das Bierstübchen Alt Duderstadt sowie vier Tagungsräume, heißt es in einer Pressemitteilung

Graf Isang

Das Restaurant Graf Isang am Seeburger See ist seit 1925 ein beliebtes Ausflugsziel in und Veranstaltungsort für Familienfeiern und Hochzeiten, heißt es weiter. Seit 2004 steht der Neubau des Graf Isang als Restaurant, Café und Biergarten direkt am Ufer. Dort gibt es Frühstück, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen sowie Abendgerichte. Neben einem Naturseefreibad und einem Bootsverleih gibt es in unmittelbarer Nähe einen Abenteuerspielplatz, Tennisplätze, eine Minigolfanlage, einen Campingplatz sowie ein Natur-Informationszentrum– und den See-Rundweg. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.