Einbruchserie

Schmuck im Wert von mehreren 1000 Euro bei Einbrüchen in Nörten entwendet

 Einbrecher am Werk an einem Fenster
+
Einbrecher am Werk (Symbolbild).

Hauptsächlich auf Schmuck hatten es Einbrecher abgesehen, die über Weihnachten ihr Unwesen in Northeim und Nörten-Hardenberg trieben.

Nörten-Hardenberg / Northeim - In Nörten drangen am Heiligabend Unbekannte durch Aufhebeln der Terrassentüren in zwei Wohnungen eines Wohnhauses am Habichtsfang ein und entwendeten Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro.

In Northeim erbeuteten Täter am Abends des 23. Dezember bei einem Einbruch in ein Wohnhaus am Zwinger Schmuck, Bargeld und Weihnachtsgeschenke im Wert von rund 600 Euro. Auch hier wurde zuvor die Terrassentür aufgehebelt.

In beiden Fällen bittet die Polizei, Tel. 05551/70050, um Hinweise. (Axel Gödecke)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.